Weltgebetstag

Am ersten Freitagabend im März um 19.30 Uhr findet in jedem Jahr der ökumenische Weltgebetstag statt. Auf der ganzen Welt wird an diesem Tag in den unterschiedlichsten Sprachen mit denselben Worten gebetet – ein einmaliges, berührendes und verbindendes Ereignis! Die Liturgie wird jedes Jahr von einer Frauengruppe aus einem anderen Land vorbereitet. In unsere lokale Feier, die von einem Freiwilligenteam gestaltet wird, fliesst darum auch immer ein Bericht über die Situation in dem Land ein und es gibt anschliessend ein gemütliches Beisammensein mit Spezialitäten aus jenem Land.

Nächster Weltgebetstag: 5. März 2021 aus Vanuatu zum Thema „Auf festen Grund bauen“.